Publikationen

I. MONOGRAPHIEN
1. Privatisieren, Sanieren, Abwickeln. Die Tätigkeit der Treuhandanstalt von 1990 bis 1994 aus der Perspektive der katholischen Soziallehre, St. Ottilien 1997. 

2. Der Ständige Diakon als Militärgeistlicher. Kirchenrechtliche und Staatskirchenrechtliche Aspekte für ein neues Dienstamt in der katholischen Militärseelsorge Deutschlands, BzMKCIC 33, Essen 2001.

3. Das Missionsrecht ein Vorreiter des universalen Kirchenrechts, Studia Instituti Missiologici 87, Nettetal 2006. 

4. Geschichte und Gegenwart des Missionsrechts der katholischen Kirche, München 2014.

5. Grundfragen des Staatskirchen- und Religionsrechts (MBKR 1), Würzburg 2016.

II. AUFSÄTZE
1. Erwägungen zum Ehe- und Eherechtsverständnis bei konfessions- bzw. religionsverschiedenen Ehen, in: Militärseelsorge / Pastoral 39. Jg. 2001, S. 117-138.

2. Die Tätigkeit der Offizialate – Anmerkungen zum pastoralen Beitrag der kirchlichen Ehegerichtsbarkeit für Menschen in Konfliktsituationen, in: Anzeiger für die Seelsorge, 5 / 2002, S. 34-37.

3. Vom Pfarrverband zur Pfarreienfusion. Pastoraltheologische, kirchenrechtliche und staatskirchenrechtliche Aspekte bei der Vereinigung von Pfarreien im Erzbistum Köln, in: NomoK@non Webdokument: veröff. 2002, http://www.nomokanon.de/abhandlungen/009.htm, Rdnr. 1-127.

4. Taufe – Konversion – Wiedereintritt. Kirchenrechtliche Anmerkungen zu seelsorglichen Herausforderungen bei der Begleitung von Erwachsenen und Familien, in: Militärseelsorge / Pastoral 40. Jg. (2002), S. 43-59.

5. Zur Frage des Erfordernisses von Sachverständigengutachten in den Fällen eines GRAVIS DEFECTUS DISCRETIONIS IUDICII gem. can. 1095 n. 2 CIC/1983. Prozessuale und materiell-rechtliche Aspekte, in: DPM 9 (2002), S. 263-281.

6. DIE KIRCHLICHEN EHEGERICHTE – Einrichtungen der Sonderseelsorge für Menschen in Konfliktsituationen oder nur Relikte der vorkonziliaren Ideologie der Rechtskirche?, Pax-Korrespondenz 4/2002, S. 4-9.

7. Aktive Soldaten als Diakone? Zur Vereinbarkeit von weltlichem Beruf und geistlichem Amt, in: Militärseelsorge 39/40 (2001/2002) Dokumentation, S. 293-317 (erschienen im Januar 2004).

8. Ökumenischer Religionsunterricht? Möglichkeiten und Grenzen aus der Perspektive von Kirchenrecht und Staatskirchenrecht, PEK – Skript, Köln 2005.

9. Ökumenischer Religionsunterricht? Möglichkeiten und Grenzen aus der Perspektive von Kirchenrecht und Staatskirchenrecht, AfkKR 173 (2004), S. 441-464.

10. Von Provida Mater (1936) bis Dignitas Connubii (2005), NomoK@non-Webdokument: http://www.nomokanon.de/abhandlungen/019.htm, Rdnr. 1-50.

11. Die Instruktion des Päpstlichen Rates zur Interpretation der Gesetzestexte Dignitas Connubii vom 25.1.2005 – Die neue EPO zum CIC/1983, in: Folia Canonica 8 (2005), S. 119-135.

12. Die eherechtlichen Akzente in den Ansprachen Papst Johannes Paul II. an die Rota Romana von 1979 bis 2004, in: DPM 13 (2006) S. 73-92.

14. Die Schaffung einer kirchlichen Verwaltungsgerichtsbarkeit für die deutschen Diözesen. Ein bleibendes Desiderat aus der Kodifikationsgeschichte zum CIC/1983, in: Im Dienste von Kirche und Wissenschaft. FS für Alfred Hierold zur Vollendung des 65. Lebensjahres, hg. von Wilhelm Rees, Sabine Demel und Ludger Müller, Kanonistische Studien und Texte 53, Berlin 2007, S. 771-788. 

15. Das Eheverbot (vetitum) im kanonischen Recht von den Anfängen bis Dignitas Connubii, in: Kirchenrecht und Theologie im Leben der Kirche, FS für Heinrich J.F. Reinhardt zur Vollendung seines 65. Lebensjahres, hg. von Rüdiger Althaus, Klaus Lüdicke, Matthias Pulte, Essen 2007, S. 355-376. 

16. "Was nützt das Recht zu schweigen, wenn ich abgehört werde?" Zum Schutz des Seelsorgegeheimnisses der Geistlichen und Seelsorger (nicht nur) in Gerichtsverfahren, NomoK@non-Webdokument: http://www.nomokanon.de/abhandlungen/021.htm, Rdnr. 1-26, 2008. 

17. Der Ständige Diakonat aus der Perspektive von Konzilsvätern aus Missionsgebieten. Für und Wider zur Belebung eines Kirchenamtes, in: Rezeption des Zweiten Vatikanischen Konzils in Theologie und Kirchenrecht heute. Festschrift für Klaus Lüdicke zur Vollendung seines 65. Lebensjahres, hg. v. Dominicus M. Meier, Peter Platen, Heinrich J. F. Reinhardt, Frank Sanders (BzMK 55), Essen 2008, S. 467-484. 

18. Im Spannungsfeld zwischen Autonomie und oberhirtlicher Vigilanz. Die Vermögensverwaltung durch das Domkapitel in vorkodikarischer Zeit unter besonderer Berücksichtigung der Kölner Rechtsentwicklung, in: Thomas Marschler, Christoph Ohly (Hgg.): Spes nostra firma. Festschrift für Joachim Kardinal Meisner zum 75. Geburtstag. Münster, Aschendorff Verlag 2009, S. 395-412. 

19. Hoffnung durch Aufbruch. Übergang ins Neuland, Josua 1, 1-9, in: Gudrun Mawick, Harald Schroeter-Wittke, Hg., Brevier fürs Revier. Mit der Bibel durch RUHR.2010, Kamen 2009, S. 11-16.
20. Laie / Diakon / Priester, in: Katholisch. Wissen aus erster Hand, hg. von Georg Gänswein, Martin Lohmann, Freiburg/Br. 2010, S. 80-84. 

21. „Agere in persona Christi capitis“ Kanonistische Erwägungen zu den ordinationsrechtlichen Weichenstellungen im Motu proprio Omnium in mentem, in: Diakonenbrief des Erzbistums Köln 2010, S. 29-38. 

22. Ehe und Familie in der Verkündigung Papst Benedikt XVI. angesichts postmoderner westlicher Lebens- und Gesellschaftsmodelle, in: DPM 15/16 (2008/2009)[erschienen 2010], S. 511-529.
23. Behlen, Ludwig Philipp, in: Traugott Bautz, Hg., Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon, Band XXXII (2011) Sp. 61-66. 

24. Von Summorum pontificum bis Anglicanorum coetibus. Gesetzgebungstendenzen im Pontifikat Benedikts XVI., in: AfkathKR 2010, S. 3-19. 

25. Das Motu Proprio Omnium in mentem. Zur Frage von Notwendigkeit und Grenzen der Rechtseinheit in der römisch-katholischen Kirche, in: TThZ (122) 2012, S. 130-140. 

26. Von der Societas-perfecta Lehre zur wechselseitigen Anerkennung der Autonomie von Kirche und Staat. Das Verhältnis von Kirche und Staat aus katholischer Sicht im 19. und 20. Jahrhundert, in: Thomas Holzner, Hannes Ludyga (Hrsg.), Vom Staatskirchenrecht des 19. zum Religionsverfassungsrecht des 21. Jahrhunderts. Paderborn 2013, S. 143-160. 

27. Die Besetzung der bischöflichen Stühle in Deutschland und den deutschsprachigen Ländern nach den Bestimmungen des kanonischen Rechts und der Konkordate zwischen dem Apostolischen Stuhl und den Nationen, in: Thomas Holzner, Hannes Ludyga (Hrsg.), Vom Staatskirchenrecht des 19. zum Religionsverfassungsrecht des 21. Jahrhunderts. Paderborn 2013, S. 385-404. 

28. Die Ketzerverfolgung im Erzbistum Köln im 13. und 14. Jahrhundert anhand der Regesten der Erzbischöfe von Köln im Mittelalter, in: Dietmar Mieth, Britta Müller-Schauenburg (Hrsg.), Mystik, Recht und Freiheit. Religiöse Erfahrung und kirchliche Institutionen im Spätmittelalter, Stuttgart 2012, S. 13-37. 

29. “Repraesentatio in persona Christi serviens”.Kanonistische Überlegungen zu den ordinationsrechtlichen Weichenstellungen für Diakone im Motu proprio „Omnium in mentem“ und im nachsynodalen apostolischen Schreiben „Verbum Domini“ Benedikts XVI., in: Stephan Haering, Wilhelm Rees, Johann Hirnsperger, Gerlinde Katzinger (Hrsg.), In Mandatis meditari, FS für Hans Paarhammer, Berlin 2012, S. 579-601. 

30. Trifft der Strukturwandel in den deutschen Diözesen auch die kirchliche Gerichtsbarkeit?, in: DPM 17/18, 2010/11, S 223-239. 

31. Stichwort Kirche, in: Handwörterbuch der deutschen Rechtsgeschichte, 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage, Berlin, 16. Lfg. Sp. 1771-1775. 

32. Communio plena mit und in der Kirche – alles nur eine Frage der Disziplin?, in: Von der Trennung zur Einheit. Das Bemühen um die Pius-Bruderschaft, Würzburg 2011, S. 211-226. 

33. Religiöse Identität: Dimensionen aus der Perspektive des kanonischen Rechts, in Alexander Krylov, Religiöse Identität: Individuelles und kollektives Selbstbewusstsein im postindustriellen Raum, Moskau, Berlin 2012, S. 239-253. 

34. Der kanonistische Nachlass von Weihbischof Ludwig Philipp Behlen (1714–1777) in der Mainzer Martinus-Bibliothek – ein erster Forschungsbericht, in: Helmut Hinkel (Hg.), Bibliothek S. Martini Moguntina. Alte Bücher – Neue Funde, Mainz, Würzburg 2012, S. 263-278. 

35. Strafanspruch der Kirche – Strafanspruch des Staates. Der juristische Umgang mit den delicta graviora. Rechtsdogmatische Anmerkungen, Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Sabrina Pfannkuche, Matthias Pulte (Hrsg.), Der Strafanspruch der Kirche in Fällen sexuellen Missbrauchs, Würzburg 2012, S. 39-66. 

36. Historical aspects on the right for a due process in the church from the period of Charlemagne to the CIC/1917, in: Rik Torfs (ed.), The right to due process in the Church. A comparative ecclesiastical Approach, Leuven 2014, S. 17-28. 

37. Entweltlichung – Papst Benedikt XVI. Vision von der Kirchenreform?, in: Mareike Klekamp, Matthias Pulte (hg.), „Werte entfalten – Gesellschaft gestalten. Festschrift für Manfred Spieker zum 70. Geburtstag“, Paderborn 2013, S. 179-192. 

38. Link, Ludwig, in: Traugott Bautz, Hg., Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon Bd. 34 (2013), Sp. 821-825. 

39. Die Sustentation der Diakone nach dem universalen und partikularen Kirchenrecht, in: Clarissimo Professorii Doctori Carolo Giraldo Fürst. In memoriam Carl Gerold Fürst, hg. von Elmar Güthoff, Stefan Korta, Andreas Weiß, AIC 50, 2013, S. 441-460. 

40. Was ist Kirche – Wer ist Kirche? Das Kirchenverständnis nach katholischer Lehre aus dem Blickwinkel des römisch-katholischen Kirchenrechts betrachtet, in: Wolfgang W. Müller (Hrsg.), Kirche und Kirchengemeinschaft. Die Katholizität der Altkatholiken, Zürich 2013, S. 169-199. 

41. Dialog in einer Communio hierarchica – kirchenrechtliche Aspekte zur Kommunikationskultur in der Katholischen Kirche, in: Theologie im Dialog mit der Welt. Jahrbuch der Philosophisch-Theologischen Hochschule SVD St. Augustin Vol. 1 (2013), S. 129-154. 

42. Der Amtsverzicht Papst Benedikt XVI. vom 11. Februar 2013 – Erwägungen aus kirchenrechtlichem Blickwinkel, in: TThZ (123) 2014, S. 67-81. 

43. Bischofskoadjutor und Auxiliarbischof, § 39 in: Stephan Haering, Wilhelm Rees (Hg.) Handbuch des katholischen Kirchenrechts. 3. neu bearbeitete Auflage, Regensburg 2015, 612-619. 

44. Missionarischer Auftrag, § 64 in: Stephan Haering, Wilhelm Rees (Hg.) Handbuch des katholischen Kirchenrechts. 3. neu bearbeitete Auflage, Regensburg 2015,  935-943.

45. Strafzumessung in Fällen des can. 1395 § 2, unter Berücksichtigung der Bestimmungen des MP SST 2010 und der Leitlinien DBK 2010/2013, in: Thomas Schüller, Martin Zumbült (Hg.), Iustitia est constans et perpetua voluntas ius suum cuique tribuendi, FS für Klaus Lüdicke zum 70. Geburtstag (BzMKCIC 70), Essen 2014, S. 275-294. 

46. Kommentar zu Art. 34 LV Rheinland-Pfalz, in: Verfassung für Rheinland-Pfalz Handkommentar, hg. v. Lars Brocker, Michael Droege und Siegfried Jutzi, Baden-Baden 2014, S. 341-349. 

47. Kommentar zu Art. 35 LV Rheinland-Pfalz, in: Verfassung für Rheinland-Pfalz Handkommentar, hg. v. Lars Brocker, Michael Droege und Siegfried Jutzi, Baden-Baden 2014, S. 350-355. 

48. Die Vorgaben des kanonischen Rechts für die Gewissensentscheidung von Mitarbeitern in kirchlich getragenen (Gesundheits-)Einrichtungen, in: Franz-Josef Bormann, Verena Wetzstein (Hgg.), Gewissen. Dimensionen eines Grundbegriffs medizinischer Ethik, Berlin, Boston 2014, S. 685-706. 

49. Den Glauben leben und bezeugen damals und heute. Albertus Magnus als Gutachter im Streit um die Rechte des Kölner Erzbischofs zwischen 1252 und 1258 – ein Lehrstück aus der kirchlichen Rechtsgeschichte.in: Jahrbuch der Philosophisch-Theologischen Hochschule SVD St. Augustin Vol. 2 (2014), S. 197-211. 

50. Abbruch oder Neukonzeption? Ein kanonistischer Einblick in die Strukturierungsprozesse in deutschen Diözesen, in: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Sabrina Pfannkuche, Matthias Pulte (Hgg.), Lebendige Kirche in neuen Strukturen. Herausforderungen und Chancen, Würzburg 2014 (Würzburger Theologie 11), S. 267-312. 

51. Staat und Kirche in Deutschland im 21. Jahrhundert – Auf dem Weg von der Kooperation zur Indifferenz?, in: Ansgar Hense, Matthias Pulte (Hgg.), Grund und Grenzen staatlicher Religionsförderung - unter besonderer Berücksichtigung des Verhältnisses von Staat und Katholischer Kirche in Deutschland und in Europa, Paderborn 2014, S. 215-238. 

52. Kirchenrechtliche Vorgaben für die Kirchenfinanzierung und die kirchliche Vermögensverwaltung, in: Arnd Uhle (Hg.), Kirchenfinanzen in der Diskussion. Aktuelle Fragen der Kirchenfinanzierung und der kirchlichen Vermögensverwaltung, Berlin 2015, 127-152. 

53.Public Authorities and the Training of Religious Personell in Europe. The German Perspective, in: Francis Messner (Ed.), Public Authorities and the Training of Religious Personell in Europe. Proceedings oft he XXVth Annual Conference Strasbourg/Klingenthal, 21-24 November 2013, Albalote (Sp) 2015, 109-146.

54. Die aktuelle Lage des Verhältnisses von Staat und Kirche in Deutschland - unter besonderer Berücksichtigung des konfessionellen Religionsunterrichts, in: TThZ (124) 2015, S. 155-171.

55. Die Formulierung der Prozessfrage im kanonischen Eheprozess – Nur eine Altlast aus dem Legisaktionsprozess?, in: Elmar Güthoff, Stephan Haering (Hg.), Ius quia iustum. Festschrift für Helmuth Pree zum 65. Geburtstag, Berlin 2015, 849-862. 

56. Seelsorge in der Bundespolizei – Anmerkungen aus der Perspektive des katholischen Kirchenrechts, in: Helmut Blanke (Hg.), Seelsorge in der Bundespolizei, Göttingen 2015, S. 69-82. 

57. Kirchenasyl – ein Privileg der Kirchen im demokratischen Rechtssaat, oder Duldung zivilen Ungehorsams?, in: Jahrbuch der Philosophisch-Theologischen Hochschule SVD St. Augustin Vol. 3 (2015), S. 95-114. 

58. Instanzen der Urteilsbildung. Die Theologie im Spektrum der katholischen Kirche, in: Thomas Söding (Hg.), Die Rolle der Theologie in der Kirche. Die Debatte über das Dokument der Theologenkommission, QD (268) 2015, 145-171.

 

III. BUCHBESPRECHUNGEN
1. Klaus Schmalzl, Scheidungstrauma und kanonische Ehefähigkeit. Der Einfluss der Scheidung der Eltern auf die spätere Bindungs- und Eheführungsfähigkeit ihrer Kinder, BzMKCIC Bd. 25 Essen 2000, in: OK 42 (2001) S. 161-163.
2. Christoph Hegge, Rezeption und Charisma. Der theologische und rechtliche Beitrag Kirchlicher Bewegungen zur Rezeption des Zweiten Vatikanischen Konzils, Würzburg 1999 (Forschungen zur Kirchenrechtswissenschaft Bd. 29), in: OK 42 (2001) S. 310-312.
3. Codex Iuris Canonici / Codex des kanonischen Rechts. Lateinisch-deutsche Ausgabe mit Sachverzeichnis. Im Auftrag der Deutschen Bischofskonferenz, der Österreichischen Bischofskonferenz, der Schweizer Bischofskonferenz, Der Erzbischöfe von Luxemburg und Straßburg sowie der Bischöfe von Bozen-Brixen, von Lüttich und von Metz, Redaktion: Winfried Aymans, Karl-Theodor Geringer, Heribert Schmitz, Butzon & Bercker, Kevelaer 5. Aufl. 2001, in: OK 43 (2002) S. 344-345.
4. Joseph Prader / Heinrich J.F. Reinhardt, Das kirchliche Eherecht in der seelsorglichen Praxis. Orientierungshilfen für die Ehevorbereitung und Krisenberatung. Hinweise auf die Rechtsordnungen der Ostkirchen und auf das islamische Eherecht. 4. vollständig neu bearbeitete Auflage, Ludgerus Verlag Essen 2001, in: OK 43 (2002) S. 346-348.
5. Rosel Oehmen-Vieregge: Die Einzelbeichte im katholisch-evangelischen Gespräch. Eine theologisch kanonistische Untersuchung, in: Konfessionskundliche und Kontroverstheologische Studien Bd. 72, Paderborn 2002, in: KNA – Ökumenische Information 52/53 24.12.2002, S. 12-15.
6. Georg Neureither, Recht und Freiheit im Staatskirchenrecht. Das Selbstbestimmungsrecht der Religionsgemeinschaften als Grundlage des staatskirchenrechtlichen Systems der Bundesrepublik Deutschland, in: Staatskirchenrechtliche Abhandlungen Band 37, Berlin 2002, in: OK 44 (2004).
7. Georg May, Schriften zum Kirchenrecht, ausgewählte Aufsätze, hg. von Anna Egler und Wilhelm Rees, in der Reihe Kanonistische Studien und Texte Bd. 47, Duncker und Humblot, Berlin 2003, in: http://www.nomokanon.de/rezensionen/112.htm, Rdnr. 1-2.
8. Libero Gerosa, Ludger Müller, Kirche ohne Recht? Stand und Aufgaben der Kirchenrechtswissenschaft heute, in: Reihe: Kircherecht im Dialog, Heft 3, Paderborn 2003, in: http://www.nomokanon.de/rezensionen/113.htm, Rdnr. 1-3.
9. Dominik Schwaderlapp, Erfüllung durch Hingabe. Die Ehe in ihrer personalistischen, sakramentalen und ethischen Dimension nach der Lehre und Verkündigung Karol Wojtylas / Johannes Pauls II., Moraltheologische Studien, Neue Folge Bd. 2, hg. von Clemens Breuer, St. Ottilien (EOS) 2002, in: www.nomokanon.de/rezensionen/114.htm, Rdnr. 1-2.
10. Lawrence G. Wrenn, Judging Invalidity, CLSA Washington DC, 2002, 90 S., in: DPM 11 (2004), S. 518-519.
11. Leo Cardinal Scheffczyk, Entschiedener Glaube – befreiende Wahrheit. Ein Gespräch über das Katholische und die Kirche mit Peter Christoph Düren, Buttenwiesen 2003, in: DPM 11 (2004), S. 451-453.
12. Oe-Sun Cho, Kirche und Recht in Korea, Entstehung, Organisation und Rechtsgrundlagen der katholischen Mission in Korea. (Studien zur Kirchengeschichte 3) Hamburg, 2004, in: DPM 12 (2005), S. 299-301.
13. Shaji Jerman, Actio proprie Missionalis (CIC, Can. 786) in a Diocese of Mission: with reference to the juridical stages of missionary activity in the Diocese of Quilon (India), Thesis ad Doctoratum in Iure Canonico, Partim Edita, Romae 2004, in: DPM 12 (2005), S. 392-393.
14. Carrie A Miles, The Redemption of Love: Rescuing Marriage and Sexuality from the Economics of a Fallen World, Brazos Press, Grand Rapids, 2006, in: DPM 13(2006), S. 451-453.
15. Cristóbal Peña Espina, Formación de los fieles laicos para la colaboración en el ministerio de los presbíteros. Funciones de suplencia en el ámbito, in: DPM 13 (2006), S. 500-501.
16. Reinhold Sebott, Das neue kirchliche Eherecht 3., völlig neue bearbeitete Auflage, Frankfurt/M. 2005, in: DPM 14 (2007), S. 667-669.
17. Javier Hervada, Pensieri di un Canonista nell'ora presente, Venezia 2007 in: DPM 15/16 (2008/2009), S. 770-773.
18. Giuseppe Ferraro, La Liturgia dei Sacramenti, CLV Edizioni Liturgiche Roma, 2008, in: DPM 15/16 (2008/2009), S. 730-732.
19. Burkhard Kämper, Hans Werner Thönnes (Hrsg.), Die Trennung von Staat und Kirche. Modelle und Wirklichkeit in Europa (Essener Gespräche zum Thema Staat und Kirche, Bd. 40), in: DPM 15/16 (2008/2009), S. 786-787.
20. Davide Cito e Fernado Puig (Ed.), Parola di Dio e missione della Chiesa. Aspetti Giuridici, Pontif. Univ. Della Santa Croce, Monografie Giuridiche 35, Milan 2009, in: DPM 17./18. (2010/2011), S. 596-599.
21. Chuisi, Tiziana J. / FILIP-FÖSCHL, Johanna / RAINER, J. Michael (Hrsg.), bearbeitet von WILLVONSEDER, Reinhard, Corpus der römischen Rechtsquellen zur antiken Sklaverei (CRRS). Teil IV.1 Stellung des Sklaven im Privatrecht. Eheähnliche Verbindungen u nd verwandtschaftliche Beziehungen. (Forschungen zur antiken Sklaverei, Beiheft 3) Stuttgart 2010, in: DPM 19/20 (2012/2013), S.542-543.
22. Anapliotis, Anargyros (Hrsg.), Ehe und Mönchtum im orthodoxen kanonischen Recht. Eine Kanonsammlung mit den Kanones der Lokalsynoden und der Kirchenväter. (Forum Orthodoxe Theologie, Bd. 10) Berlin 2010, in: DPM 19/20 (2012/2013), S. 540-541.
23. Norbert Lüdecke, Georg Bier, Das römisch-katholische Kirchenrecht. Eine Einführung. Unter Mitarbeit von Berhard Sven Anuth, Stuttgart 2012, KuR 2013, 991, S. 1-3.
24. Witte, John, Vom Sakrament zum Vertrag. Ehe, Religion und Recht in der abendländischen Tradition. (Öffentliche Theologie, Bd. 15) Gütersloh 2008, in: DPM () 2013, S. 547-549.
25. Los indios, el Derecho Canónico y la justicia eclesiástica en la América virreinal. Tiempo Emulado, hg. v. Ana de Zaballa Beascoechea  – Frankfurt a. M.: Vervuert 2011. 243 S. (Historia de América y Espana, 15), Theologische Revue (110) 2014 Nr. 1, S. 1-2.

IV. Herausgeberschaft

1. Kirchenrecht und Theologie im Leben der Kirche, FS für Heinrich J.F. Reinhardt zur Vollendung seines 65. Lebensjahres, hg. zusammen mit Rüdiger Althaus und Klaus Lüdicke, Essen 2007.

2. Reihe: Kirchen- und Staatskirchenrecht, hg. zusammen mit Markus Graulich und Heribert Hallermann ab Band 12 (2011).

3. Strafanspruch der Kirche in Fällen sexuellen Missbrauchs (Würzburger Theologie 8) hg. zusammen mit Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Sabrina Pfannkuche, Würzburg 2012.

4. Werte entfalten – Gesellschaft gestalten. Festschrift für Manfred Spieker zum 70. Geburtstag, hg. zusammen mit Mareike Klekamp, Paderborn 2013.

5. Grund und Grenzen staatlicher Religionsförderung - unter besonderer Berücksichtigung des Verhältnisses von Staat und Katholischer Kirche in Deutschland und in Europa, hg. zusammen mit Ansgar Hense, Paderborn 2014.

6. Lebendige Kirche in neuen Strukturen. Herausforderungen und Chancen, hg. zusammen mit H. Hallermann – T. Meckel  – S. Pfannkuche, Würzburg 2014 (Würzburger Theologie 11).

7. Neue Reihe: Mainzer Beiträge zu Kirchen- und Religionsrecht (MBKR), Würzburg ab 2016.

 

 

 

Stand: 11.03.2016

Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen